FANDOM


Rennschnecke

Die gemeine Rennschnecke nimmts mit beinahe jedem Gegner auf.

Durch Genmanipulation ist es Wissenschaftlern gelungen eine Schnecke zu schaffen, die es in puncto Geschwindigkeit mit jedem bekannten Lebewesen aufnehmen kann. Die neuartige Rennschnecke wurde im normalen Verkehr getestet. Durch die erheblich gesteigerte Geschwindigkeit konnte die Überlebensquote beim Überqueren einer Straße signifikant gesteigert werden.

Der Verband der Christlich Dekadenten Umweltschützer (CDU) begrüßt die Entwicklung als aktiven Schutz bedrohter Tierarten: "Die Kardinalsfrage ist doch die: Wie können wir es schaffen, die Tierarten den modernen Gegebenheiten anzupassen?"
Die Bibel gibt den entscheidenden Hinweis: 1.Mose 1,28

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis dieses Gen auch am Menschen getestet werden kann. Dadurch könnte vor allem die Effizienz der Arbeitsleistung gesteigert werden. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) meldet hier allerdings Bedenken an: "Hier kann von Arbeitnehmerseite nur zugestimmt werden, wenn dies auch zu mehr Freizeit bei der Arbeitnehmerschaft führt." Auch der Umwelt käme der Supermensch zugute, da die Zurücklegung auch weiter Strecken zu Fuß nichts mehr im Wege stünde - eine erhebliche Energieeinsparung wäre die Folge - super!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki