FANDOM


In der Quintenphysik bezeichnet man das atomare Wechselspiel der Energie-Masse-Koexistenz. Bevor Professor Eisbein die Grundsätze der Quintenstimmung entdeckte, war die Wissenschaft der Meinung, dass Energie und Masse sich gegenseitig ausschließen. Erst die Einführung des Quintenzirkels konnte das sprunghafte Verhalten einiger kurzlebiger Isotope im Energiefeld der Sinne erklären.

Professor Eisbein wurde von der katholischen Kirche die Lehrerlaubnis entzogen, da er in dieser Theorie gleichzeitig behauptet, dass mittels eines geeigneten Quintengenerators einem Probanden ein Besuch im Jenseits möglich würde. Jesus selbst hätte diese Technik erstmalig nach seiner Kreuzigung angewandt. Sollte Eisbein weiterhin diesen Irrglauben verbreiten, droht der Heilige Stuhl mit Exkommunikation.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki