FANDOM


LachpatientBarth

Nebenwirkung: nach langjähriger Anwendung der Lachhaft klagt dieser Patient mit Barth über irreparabele Gesichtsverkrampfungen.

Lachhaft
ist die zwangseinweise Einlieferung zwecks Freihheitsentzugs in eine Lachanstalt. Zur Anwendung kommen 2 Methoden:
  • rhythmische Kitzelattacken
  • Dauerberieselung mit der Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß?"

bis zum erlösenden Lachanfall.

Neueste Untersuchungen ergaben, dass die Lachhaft bereits im alten Rom angewendet wurde - ob Jesus bei der Folterung auch ausgekitzelt wurde bleibt aber weiterhin im Unklaren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki