FANDOM


Die Gierlande ist ein lianenartiges, kultiviertes Urwaldgewächs. Die Gierlande gibt es in vielen Hybriden - "Gierlappen, Geldgier, Habgier, Magier, Raffgier ..." - eine schöner und bunter als die andere.

Die Gierlande ist entwicklungsgeschichtlich eng verwandt mit dem Geizkragen, ein fleischfressendes Raffzahngewächs. Deshalb werden sie auch gern gemeinsam gehalten. In christliche Haushalten sind sie allerdings selten anzutreffen, da Geiz und Gier Sünde ist.



siehe auch: Geiz ist ...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki