FANDOM


Kils

Extraiertes Gewissen eines vermeindlich Gewissenlosen in 10facher Vergrößerung. Zum Vergleich siehe Maßstab in Millimeter.

Jeder Mensch hat ein Gewissen. Bei Christenmenschen ist das nicht anders, nur, dass sie mit ihrem Gewissen ständig im Clinch liegen. Es nervt, nicht nur den gestressten Christen, wenn andauernd, sozusagen aus dem Off, eine Stimme ermahnend ertönt: "Ist das denn korrekt, was Du da vor hast? - Achtung - Sünde! - Was würde Jesus dazu sagen? ...".

Während bei nicht christlich angehauchten Menschen das Gewissen nur einen kleinen Platz im hintersten Vorzimmer des Kleinhirns einnimmt, wandert das Gewissen bei ambitionierten Christen immer weiter nach vorn und besetzt immer größere Teile des Großhirns und der vorderen Schläfenlappen. Bei ganz gewissenhaften und bibeltreuen Christen schwappt das Gewissen regelrecht über und erfüllt den ganzen Körper und setzt sich schließlich auch im Herzen fest. Einige erfüllte Christenmenschen berichten, dass sie im Zustand der völligen Gewissenhaftigkeit tiefe spirituelle Erfahrungen machen durften, die für ihr weiteres spirituelles Leben von immanenter Wichtigkeit waren.

Das kannst Du tun, wenn Dich Dein Gewissen plagtBearbeiten

  1. Lass ab von Deinem Vorhaben!
  2. Wenn das nicht gelingen will, frage Dein Gewissen nach den Gründen seines Einspruchs.
  3. Da Du nun eingesehen hast, dass Dein Gewissen recht hat: Lass ab von Deinem Vorhaben!
  4. Wenn sich dann Dein innerer Schweinehund meldet und Dir zurät, Dein Vorhaben trotzdem auszuführen:
  5. Frage Dein Gewissen, ob es gegen die Einwände des Schweinehundes etwas entgegenzusetzen hätte.
  6. Nachdem Dir klar geworden ist, das die Argumente Deines Gewissens stichhaltig sind: Lass ab von Deinem Vorhaben!
  7. Wenn Dich immer noch etwas treibt, Dein ursprüngliches Vorhaben auszuüben, sag Deinem Gewissen mal gehörig Deine Meinung, dass es nicht angehen kann, dass Du Dich so lange wegen einer kleinen Unzulänglichkeit mit ihm herumschlagen mußt.
  8. Dein Gewissen wird immer noch nicht klein beigeben und eine Litanei anfangen: Lass ab von Deinem Vorhaben! Lass ab von Deinem Vorhaben! Lass ab von Deinem Vorhaben! Lass ab von Deinem Vorhaben! Lass ab von Deinem Vorhaben! Lass ab von Deinem Vorhaben! .....
  9. Wenn Du immer noch nicht kapituliert hast, mußt Du Dich nun selbst entscheiden, was Du tun willst. Dein Gewissen hat einen Sprung und der Schweinehund labert auch immer den selben Stuss. Denk am besten darüber nach, welche Konsequenzen Dein tun für Dich und andere hat. Und schließlich: frage Dich, was wohl Jesus dazu sagen würde. Wenn ER sein Ok gibt, kannst Du getrost Dein Vorhaben in die Tat umsetzen, egal, was Dein Gewissen Dir vorher einzureden versucht hat.
  10. Fang beim nächsten Gewissenskonflikt gleich mit Punkt 9 an, das spart Nerven und bringt die besseren Ergebnisse.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki