FANDOM


Gegenstimmen

Diese bunte Truppe ist nicht der Gemeindechor, sondern der Rest der Gegenstimmen.

Der Gemeindechor ist der Teil einer Gemeinde, der sich einbildet besser singen zu können als der Rest. Der Rest der Gemeinde ist ganz und gar nicht dieser Meinung und singt dem Chor, bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit, lauthals dazwischen. Diese so entstehenden, mehrstimmigen Gesänge nennt man, um aus der Not eine Tugend zu machen, einen Kanon. Der vielstimmigste Gesang, der jemals in einer Kirche vorgetragen wurde, ist im Guinnes Buch der Rekorde verzeichnet und war ein 627-stimmiger Kanon aus dem geistlichen Liederzyklus von Hannes B. Bach dem Älteren unter der Leitung von Gotthilf Fischer.

Leider verzeichnen die Mitgliederzahlen eine rückläufige Tendenz. Dies konnte auch nicht durch die Erweiterung des traditionellen Repertoires um das Neue Geistige Lied nicht aufgehalten werden.



siehe auch: Lobpreis