FANDOM


Das Buch Exodus berichtet vom Auszug der Kamele aus Ägypten.

Für Charles Dromedarwin ist der Exodus der Kronzeuge seiner Evolutionspraxis: Nur Kamele, die 40 Jahre ohne Wasser auskamen, überlebten die Strapazen und bilden somit die Urahnenschaft aller heutigen Kamele.

Christen können diese Theorie häufig nicht nachvollziehen, da sie glauben, dass Erkenntnisse über Kamele und deren Entwicklung nicht ohne weiteres auf Fische übertragbar sind.


siehe auch:Genesis



Dieser Artikel wurde am 23. Januar 2006 von Kamel:Modran in der Kamelopedia veröffentlicht. Ich stelle den ursprünglichen Text (ohne Verlinkungen) hier ein. Es wird interessant sein, die beiden Artikel zu beobachten und zu vergleichen.

siehe dazu:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki