FANDOM


Wenn verheiratete Paare feststellen, dass aus ihrer Beziehung die Luft raus ist, setzen sie einen Schlussstrich unter dieses Kapitel und schließen die Ehe mitsamt aller Pflichten ab. Eine Ehe gilt als geschlossen, wenn der letzte gemeinsame Geschlechtsverkehr länger als sieben Jahre zurückliegt. In nicht-christlichen Ehen wird die Eheschließung immer seltener praktiziert. Alternativ dazu wird die Ehe lieber geschieden. Inhaltlich kommt es auf dasselbe heraus - geht aber schneller. Die Ehescheidung ist der Quickie-Variante unter den Eheschließungungen.

Als weiterer Vorteil der Scheidung wird erachtet, dass eine einmal geschlossene Ehe nicht mehr geschieden werden kann, da defacto keine richtige Ehe im Sinne geltenden kirchlichen Rechts mehr besteht. Geschieden werden kann Mann/Frau aber immer wieder.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki