FANDOM


DieArche

Freundliche Leihgabe eines Zeitzeugen, der das Aufsetzen der Arche im Bild festgehalten hat.

Der Ararat ist ein bei Seefahrern gefürchteter Berg im Osten der Türkei, im Grenzgebiet zu Armenien und dem Iran. Sie meiden diese Gebiet und umschiffen es, wenn irgend möglich, sehr weiträumig. Dabei ist die südliche Passage weitaus beliebter, da die nördliche Umfahrung über weite Strecken über holpriges Gebiet geht.

Eigentlich hat sich bis heute nur ein einziger an die Überschiffung des Ararats gewagt. Es war der "Tollkühne Noah". Leider ging am Ende seine Arche dabei drauf. Das war dem Noah aber egal, denn die hatte ihren Dienst bereits erfüllt. Noch heute sollen Übereste der gestrandeten Arche am Fuße des Ararats zu finden sein.

Die "Gesellschaft für praktische Religionswissenschaft" hat einen Preis ausgesetzt auf denjenigen, der es erster schafft, den Ararat per Schiff unbeschadet zu überqueren. Es besteht die Befürchtung, dass es in der Gegend demnächst nur so von Freizeitkapitänen wimmelt.

Der Lachfisch-Server wünscht allen wagemutigen Ararat-Kapitänen alles Gute und Gottes Segen. Kröne der Herr ihr Ansinnen mit Erfolg, denn das wäre der ersehnte Beweis, dass in dieser Gegend Schifffahrt möglich ist und die Wissenschaft muß Noahs Geschichte von der Sintflut endlich ernst nehmen.



siehe dazu auch den Originalbericht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki